Bilder vom größten Glück der Welt - mit Liebe fotografiert.

Meine Inspiration

 

 

Mit meiner Kamera die Zeit anhalten.

Die Erinnerungen bewahren und die schönsten Momente des Glücks einfangen.

 

Mein Name ist Birgit Horn und ich habe in Köln Photodesign studiert.

Schon immer lag mein besonderes Interesse bei kleinen Dingen, Nahaufnahmen und Details.

So kam ich zur Babyfotografie.

 

Die ersten Bilder eines Neugeborenen sind für die Eltern besonders wichtig, die Zeit vergeht wie im Flug und die kleinen Mäuse wachsen so schnell heran.

Kein Wunder, dass die Eltern gerade von diesen Bildern sehr viel erwarten, sie sind nicht wiederholbar.

 

Das heißt für mich nicht nur kreativ, individuell und einfühlsam zu sein, sondern auch eine große Portion Geduld mit zubringen.

Ein Baby-shooting kann durchaus 2-3 Stunden dauern und man muss den Bedürfnissen der kleinen und größeren Fotomodelle gerecht werden.

 

Mein Babystudio befindet sich in Ahlen, Alter Postweg 33.

Es ist über 100 qm groß, Platz für Alle und ihre Bedürfnisse.

 

Bitte reservieren sie schon vor der Geburt ihres Kindes einen Termin, dieser wird dann ggf. nach der Geburt angepasst.

Ein Newbornshooting kann nur innerhalb der ersten 14 Lebenstage stattfinden und eine gute Organisation ist aus diesem Grund sehr wichtig.

 

Ich arbeite nicht unter Zeitdruck, für ein Shooting plane ich ca 3 Stunden ein.

Ein Neugeborenshooting ist sehr aufwendig und es bedarf auch zusätzlich einer gewissen Zeit für die Bildbearbeitung.

 

Sie haben Zeit für eine Pause, das Baby kann zwischendurch trinken und wieder einschlafen.

Ihre Gelassenheit und ein schlafendes Kind sind sehr wichtig für das Gelingen des Shooting.

Ihr Wohlfühlsein hilft mir, die schönsten Bilder von ihrem größten Glück festzuhalten.

 

Ich freue mich auf sie, sie sind herzlich willkommen.

 

Ihre Birgit Horn

 

 

 

 

 

Die Links zu meinen Seiten auf Facebook, Google und Instagramm musste ich
aufgrund der "EU-Datenschutz-Grundverordnung" leider entfernen.
Sie finden mich aber auch in den sozialen Medien.